Hallenbad Ederbergland, Frankenberg

Wasseroberflächen reflektieren besonders stark direkt auftreffendes Licht.
Daher wurden asymmetrisch, indirekt strahlende Leuchten verwendet. Die Charakteristik der verwendeten Leuchten Typ INFINITY, mit sekundärem Lichtsegel, optimiert und lenkt das Licht in die Mitte des Raumes, über die Wasserfläche. Es wird somit ein heller aber dennoch angenehmer Raumeindruck geschaffen. Das Zusammenspiel verschiedener Leuchtenformen und warmen Lichtfarben  lassen den eigentlichen Hallencharakter verschwinden.

likon projekt 00052likon projekt 00048likon projekt 00044likon projekt 00066likon projekt 00068likon projekt 00069likon projekt 00200likon projekt 00071likon projekt 00072

Zusätzliche Informationen

  • Verwendete Leuchten: DL 200, Corcovado, FIN, Infinity, WML, elli.bi
  • Beleuchtungsarten: Shop
  • Architekt / Planer: ibah GmbH
  • Zeitraum: 2008
  • Hersteller: Hoffmeister
  • Fotos: Michael Schönau