Im Foyer wurden Leuchten in die goldfarbene Streckmetalldecke integriert. Die Downlights sind in das Gittergeflecht integriert worden.
Mittels der Streckmetalldecke konnten technische- und sicherheitstechnische Anlagen (Lüftung, Sprinkleranlage) kaschiert werden.

Die Ebenen im Foyer werden mit Deckeneinbauleuchten Typ DL 250 beleuchten. Die runden Downlights ermöglichen eine individuelle Anordnung im Deckenbereich und lassen dabei den Blick für die Raumkubatur frei.
Die Downlights sind mit einer Schattenfuge ausgeführt
Im Bereich des Luftraumes wurden tief strahlende Einbaudownlights eingesetzt. Der Empfangsbereich (Tresen) wurde über Pendelleuchten betont.
Im Außenbereich, Vordachbereich wurden staub- und strahlwassergeschützte Deckeneinbaudownlights TYP DL 200 für Entladungslampen eingesetzt.

Der Große Saal hat in Reihenbestuhlung bei Zuschaltung der Saalerweiterung (mit Hilfe einer modernen Auzugstribüne) und des Orchestergrabens eine Gesamtkapazität von 700 Plätzen im Parkett und 96 Plätzen im Rang und ist variabel bestuhlbar.
Im Saal wurden LED Lichtlinien vor der Bühne eingesetzt, mittels einer speziellen Lichttechnik konnten diese in einer Montagehöhe von ca. 12m angeordnet werden und Leuchten den Bereich vor der Bühne aus.
Im Bereich der Saalerweiterung wurde mittels dimmbaren Lichtlinien ein homogenes Lichtbild geschaffen welches an die Veranstaltungsbedürfnisse anpassbar ist.

Mittels umfangreichen 3D Simulationen wurde in der ca. zweijährigen Planungsphase gemeinsam mit dem Architekten und Elektroplaner das Projekt entwickelt.

Informationen zum Objekt finden Sie auch unter: www.vogtlandhalle.de

 

likon projekt 00424likon projekt 00423likon projekt 00425likon projekt 00422likon projekt 00427likon projekt 00426

 

likon projekt 00428likon projekt 00443

Die teilweise sehr flachen Raumbereiche erforderten flache Leuchten. Auch die Flexibilität der Anordnung stand im Vordergrund. Mit dem Linien-Leuchtentyp in.line konnte dies realisiert werden. Die Entblendete und sogleich breitstrahlende Leuchte ermöglicht eine sehr gute Ausleuchtung der Regalbereiche. Mittels der Montage in Stromschienen kann die Positionierung nach Bedarf geändert werden.

likon projekt 00391likon projekt 00390likon projekt 00238likon projekt 0022 16x9likon projekt 00385likon projekt 00387likon projekt 00388likon projekt 00389likon projekt 00239likon projekt 00384likon projekt 00215likon projekt 00212likon projekt 00211likon projekt 00297

Veröffentlicht in Schulen und Bibliotheken